Vortrag und Diskussion

Die technischen Möglichkeiten der Überwachung und Kontrolle scheinen für viele Menschen geradezu unbegrenzt, in ihren Folgen schwer einschätzbar und daher umso bedrohlicher. Im Vortrag erläutert ein Experte für IT-Sicherheit auch für Laien verständlich den aktuellen Stand und gibt einen Ausblick, mit welchen zukünftigen Technologien zu rechnen ist. Gemeinsam mit dem Publikum wird auch über die Auswirkungen und Bedeutungen konkreter einzelner Technologien der Überwachung und Kontrolle diskutiert.

Wann?

25.08.2015

19:30 Uhr

Wo?

AStA Universität zu Köln

Universitätsstr. 16

50937 Köln

Alte Mensa - Seminarraum S. 203

Wer?

Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung Köln-Bonn

 

 

 

 

 

Go to top