Wer überwacht die Überwacher? Ein Bericht aus dem NSA-Untersuchungsausschuss.

Durch Edward Snowden wurde nicht nur das gigantische Ausmaß der globalen Überwachung und Spionage durch zahlreiche Geheimdienste bekannt. Der Versuch der Aufklärung durch den NSA-Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages zeigt auch, wie schwierig eine Kontrolle der Geheimdienste ist und wie sehr diese unsere Demokratie gefährden. In einer Diskussion mit dem Publikum berichtet Anne Roth aus der Arbeit des Ausschusses. 

Anne Roth ist Berliner Medien- und Netz-Aktivistin, Bloggerin und Politologin. Seit 2014 ist sie Referentin für Martina Renner im  NSA-Untersuchungsausschuss. Davor arbeitete Roth als wissenschaftliche  Mitarbeiterin des Tactical Technology Collective.

Wann?

26.08.2015

19:30 Uhr

Wo?

Bürgerzentrum Ehrenfeld e.V.  

Venloer Str. 429

50825 Köln

Wer?

#StopWatchingUs Köln

 

 

 

Go to top